... ...
Körperreaktionen beeinflussen mit Biofeedback im Coaching oder als betriebliche Gesundheitstag - Aktion
Coaching von Atmung und Herzschlag durch Biofeedback - Herzkohärenz - durch Heartmath bzw. Stresspilot

– S t r e s s r e d u k t i o n s p r o g r a m m –

Computergestütztes Resilienz- / Herzkohärenztraining (Biofeedback)

für Privatpersonen, Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und Teams

Hierzu führt Jung Team offene und betriebliche Gruppentrainings, Workshops, z.B. betrieblicher Gesundheitstage und Einzelcoachings durch
– sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich!

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail

 

Stress ist messbar – Resilienz auch! Und das Gute daran: unsere Resilienz ist über den eigenen Herzschlag trainierbar!

Resilienz (Widerstandskraft) ist die Fähigkeit, sich auf Stress, Herausforderungen oder Widrigkeiten vorzubereiten, darauf angemessen zu reagieren und sich wieder gut davon zu erholen – die Fähigkeit also zu Belastbarkeit, innerer Stärke und Selbststeuerung.

Forschungsergebnisse / Studien zeigen, dass unsere Resilienz / Widerstandskraft stark vom Herzschlag bestimmt wird. Je harmonischer und variabler dabei unser Herzschlag ausfällt (= Herzratenvariabilität, HRV), desto gesünder, energievoller und ausgeglichener sind wir in unserem beruflichen und privaten Leben. Je ausgeprägter also unsere persönliche „Herzratenvariabilität (HRV)“ ist, desto höher unsere Resilienz!

Vor diesem Hintergrund hat Jung Team mit dem Training des Herzschlagmusters bzw. der persönlichen Herzratenvariabilität (HRV) ein effektives Angebot entwickelt, die eigene Resilienz und damit körperliche und psychische Gesundheit einfach und effektiv zu trainieren und zu stärken. Mit dem von HeartMath® entwickelten Herzkohärenz-Training – in Gruppentrainings und Einzelcoachings. Mit praktisch erprobten Übungen, die schnell, einfach und wirkungsvoll in Ihren persönlichen Lebensalltag eingebaut werden können – ob am Arbeitsplatz oder in das Privatleben!

 

Polizisten in den Niederlanden sind vom HeartMath® – Herzkohärenztraining zur Reduktion von Stress begeistert!
Hören und lesen Sie selbst in diesem Video.

Herzratenvariabilität (HRV) – ein physiologisches Maß für Resilienz und die Fähigkeit zur Selbstregulation

Wissenschaftliche Studien können deutlich zeigen, dass Menschen mit höherer Herzfrequenzvariabilität…

  • Ablenkungen leichter ignorieren, Bedürfnisbefriedigung besser aufschieben und mit belastenden Situationen erfolgreicher umgehen können
  • selbst bei schwierigen Aufgaben nicht so schnell aufgeben, auch wenn sie zunächst Rückschläge erleben oder kritische Kommentare ernten
  • über eine deutlich höhere Willenskraft verfügen.

Emotionen, wie z.B. Angst, Zorn, Depression und Einsamkeit gehen mit einer geringen Herzfrequenzvariabilität (HRV) einher, da die Selbstregulation hier an ihre Grenzen stößt. Eine niedrige HRV wird auch mit Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, z.B. Bluthochdruck, Diabetes, Fettleibigkeit, Arthritis und verschiedenen Krebserkrankungen.

Sie interessieren sich für ein „Inhouse – Training“?
Sie möchten den Mitarbeitern in Ihrem Betrieb oder Einrichtung ein Herzkohärenztraining anbieten?
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

 

Biofeedback
Resilienz
Mentaltraining