Dipl.-Soz. (BDS) Sigrid Meihack-Jung, Schwerpunkte individuelle und betriebliche Gesundheitsförderung

Sigrid Meihack-Jung

Diplom Soziologin (BDS)

Mitglied im Berufsverband Deutscher Soziologinnen und Soziologen (BDS)

…ist als Trainerin, Coach und Beraterin im Persönlichen und Betrieblichen psycho-sozialen Gesundheitsmanagement / Eingliederungsmanagement und Personalentwicklung für Privatpersonen, Fach- und Führungskräfte von öffentlichen Verwaltungen, der freien Wirtschaft und aus dem Gesundheits- und Sozialbereich sowie bundesweite Bildungsträger tätig. Nach langjähriger beruflicher Tätigkeit, vor allem beim Spitzenverband der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK Bundesverband) und beim Bundesministerium für Gesundheit (BMG), leitet sie das Trainings- und Beratungsinstitut „Jung Team – Personal & Gesundheit“. Sie ist staatlich anerkannter und zertifizierter Kooperationspartner der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) im Bereich der psychologischen Gesundheitsprävention / Regenerationsmethoden sowie zur Durchführung von privaten und betrieblichen Nichtraucher-Programmen.

Unsere Kunden / Referenzen »

Kurz-Vita

  • Studium der Soziologie, Gesundheitswissenschaften und Psychologie an den Universitäten Bielefeld und Wuppertal (Abschluss als Diplom Soziologin 1989)
  • Umfangreiche Trainer-, Coach und Beratertätigkeiten für Fach- und Führungskräfte von öffentlichen Verwaltungen, der freien Wirtschaft und aus dem Gesundheits- und Sozialbereich
  • Dozentin und bundesweite Trainertätigkeit für Fach- und Führungskräfte der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV)
  • Business-Coach / Gesundheitscoach für Fach- und Führungskräfte der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV)
  • Trainerin der Akademie des Deutschen Beamtenbundes (dbb akademie)
  • Ausbildung zum “Training emotionaler Kompetenzen (TEK)” durch Prof. Dr. M. Berking (Universität Erlangen / Nürnberg)
  • Biofeedback- / HRV-Trainer- und Coachausbildung durch HeartMath© Deutschland
  • Ausbildung zum internationalen “Mental Health First Aider-Programm” (Erste Hilfe für die Seele) zur Qualifikation von Psychologischen Ersthelfern bei traumatischen Ereignissen (Hochschulzertifikat der Fachhochschule Potsdam und der AHAB-Akademie)
  • Ausbildung zur “Brain-Fit-Trainerin” (AHAB-Akademie)
  • Ausbildung zur “YOGA – Trainerin” (AHAB-Akademie)
  • Ausbildung zur “Relax-Fit Trainerin” (AHAB-Akademie)
  • Staatlich-anerkannter und zertifizierter Kooperationspartner der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) in der psychologischen Gesundheitsprävention und Tabakentwöhnung nach § 20 SGB V in folgenden Handlungsfeldern:
    • Multimodale Stressbewältigung / Burnout- / Depressions-Prävention
      – Kompetenz-, Mental- und Regenerations- / Erholungstraining
      (Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, und der Universität Marburg, Prof. Dr. G. Kaluza)
    • Resilienztraining „LOOVANZ“
      (Ein Programm der AHAB-Akademie, Köln)
    • Gesundheitstraining „Salute! Was die Seele stark macht“
      (Programm zur Förderung psycho-sozialer Gesundheitsressourcen)
    • Nichtraucher-Programme nach dem Rauchfrei- Programm
      (Programme der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, und dem IFT-Gesundheitsförderung, München – für Unternehmen, Privatpersonen und Rehabilitationsträger)
    • Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson
    • Autogenes Training nach J. H. Schultz.
    • SNAKE ! Stressbewältigungsprogramm für Jugendliche / Auszubildende
      (Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, und der Universität Marburg, Prof. Dr. A. Lohaus).
    • Bleib locker!“ – Stressbewältigungsprogramm für Kinder im Alter von 8 – 10 Jahren
      (Ein Programm der Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspsychologen Professor A. Lohaus)