| Personal | Organisation | Interessensvertreter |

Vertrauensvolle und motivierende Fehlzeiten-Gespräche als Führungskraft bzw. Personalleitung oder Betriebsrat nach Krankheit führen

Zielgruppe:

Führungskräfte, Personalleitungen, -referenten, betriebliche Interessensvertreter

Inhalte:

Wer nach krankheitsbedingter Abwesenheit an den Arbeitsplatz zurückkehrt, muss sich in vielen Betrieben einem oft formalisierten Krankenrückkehrgespräch stellen.

Die jeweiligen Führungskräfte, Personalleitungen und betriebliche Interessensvertreter erarbeiten sich einen vertrauensvollen, wertschätzenden Umgang mit erkrankten Mitarbeitern und werden hinsichtlich „krankmachender“ Faktoren im Betrieb sensibilisiert oder lokalisieren frühzeitig De-Motivationsfaktoren im Sinne von Unzufriedenheiten beim Mitarbeitenden, die auf verschiedenen Ebenen angegangen werden können.

Folglich entwickeln die Seminarteilnehmenden das führungsrelevante und praxisnahe Handwerkszeug, um konfliktträchtige Situationen im Rahmen von Absentismus im Rahmen der Gesprächsführung mit dem Mitarbeitenden frühzeitig zu entschärfen und zielführend bzw. lösungsorientiert zu begegnen.

  • Grenzen bei sich und beim Mitarbeitenden in Gesprächen erkennen und bewahren
  • Emotionale Situationen entschärfen, auch im Umgang mit der eigenen Betroffenheit
  • Zentrale Inhalte einer personenzentrierten, empathischen Gesprächsführung
    Entwicklung von angemessenen, vertrauensvollen Reaktions- und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit dem nach Krankheit zurückgekehrten Beschäftigten
  • Herausarbeiten von besonderen Mitarbeitenden-Situationen mit unterschiedlichen Krankheitsbezügen (z.B. psychische Erkrankungen, chronische Erkrankungen, Unfallfolgen, Suchterkrankungen) und Folgen im Zusammenwirken mit Führung und Teamarbeit
  • Führung, Gesundheit und Krankheit: Umgang in der Praxis sowie Erfahrungsaustausch
  • Transfer bzw. Vereinbarungen für die zukünftige Praxis
  • Praxisnahe Simulationen und Übungen (mit positiver Feedback-Ausrichtung)

 

Methodik:
Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Praxisbeispiele / kollegiale Fallbearbeitung,  Impulsvorträge, Diskussionen, (Kurz-) Simulationen mit positivem Feedback

 

Krankenrückkehrgespräch
Fehlzeitenmanagement
Gesprächskompetenz

TerminOrtPreis

Mi. 17.06.2020
9 – 17 Uhr

Köln295 €freie Plätze

Di. 07.07.2020
9 – 17 Uhr

Berlin295 €freie Plätze

Do. 27.08.2020
9 – 17 Uhr

Berlin295 €freie Plätze

Mo. 05.10.2020
9 – 17 Uhr

München295 €freie Plätze

Do. 19.11.2020
9 – 17 Uhr

Nürnberg295 €freie Plätze

Do. 02.12.2020
9 – 17 Uhr

Berlin295 €freie Plätze
Jetzt Anmeldeunterlagen anfordern:
Bitte wählen Sie zuerst einen Termin aus...